Kalender

26.04.2014 - 20:00 Uhr

Sascha Gutzeit - MONSTER OF ROCK

Die Mutter aller Grusicals - live![mehr]


29.04.2014 - 20:00 Uhr

SPONTAN-KONZERT: Jesse Ballard Band

überraschender Tourstop in der Gosecker Schloss-Schenke Jesse Ballard (USA) mit Hans Hartmann (CH) und Joe Kucera (CZ)[mehr]


03.05.2014 - 20:00 Uhr

Improvisations-Theater mit der TheaterTurbine Leipzig

Die exklusive Club-Show auf Schloss Goseck![mehr]


05.05.2014 - 15:30 Uhr

HIP HOP Tanzkurs für Kinder und Jugendliche

kostenlose "Schnupperstunde"[mehr]


08.05.2014 - 20:00 Uhr

57. Gosecker Schenkenkonzert

Manfred Maurenbrecher[mehr]


29.05.2014 - 11:00 Uhr

EIN BARDE AUF DEM WEG INS GLÜCK - Udo Hemmann (Weimar)

Udo Hemmann singt Lieder und spielt Gitarre zu Himmelfahrt[mehr]


29.05.2014 - 15:00 Uhr

Der Geburtstag der kleinen Schildkröte - Familientheater nach Motiven von Elizabeth Shaw

Familientheater mit Steffi Lampe (Leipzig)[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 23

Willkommen auf Schloss Goseck

Wir zeigen Ihnen gern die restaurierte Schlosskirche!

 

Von April bis September
Dienstag bis Sonntag: 10 - 18 Uhr

Oktober bis März
Dienstag bis Sonntag: 11 - 16 Uhr
(außer 24. bis 26.12.2013 und 31.12.2013/01.01.2014)

Eintritt: 3,- €
für Besichtigung der Kirche und Schlossterrasse

(2,- € ermäßigt für Schüler und Studenten, Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt)

 

Die Turmkapelle und die Räume im Schloss können nur im Rahmen von Führungen besichtigt werden!

 

Führungen können derzeit nur nach Voranmeldung angeboten werden.
Preis pro Person 4,- €
Ermäßigung für Schüler und Studenten: 3,- €, Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt
unter fünf Personen: Mindestbetrag von 20,- €



Sie erreichen uns telefonisch:
03443-348258-0


oder per mail: brief(at)schlossgoseck.de

 

 

 

facebook-Freunde finden uns unter diesem Link

 

 

*

 

 

Unsere Schloss-Schenke ist im Moment leider geschlossen, weil wir kurzfristig neue Betreiber suchen müssen.

 

Deshalb können wir derzeit nur Anmeldungen absichern, die schon länger bestehen.

Wenn Sie Wünsche für einen späteren Zeitraum in diesem Jahr haben, schicken Sie uns bitte eine eMail. Wir gehen davon aus, das Problem in Bälde bewältigt zu haben.

 

 

 

 

 


Unsere nächsten Veranstaltungen

26.04.2014 - 20:00 Uhr

Sascha Gutzeit - MONSTER OF ROCK

Die Mutter aller Grusicals - live!


 

 


Samstag 26. April 2014 | Festsaal | 20:00 Uhr

 

Ein sexy Ungeheuer aus Stein zerquetscht singend die Welt...

 

 

Sascha Gutzeit zu beschreiben, ist ein beinahe sinnloses Unterfangen. Hinter den Kulissen ist er ein ruhiger, netter Kerl von nebenan. Doch auf der Bühne mutiert er zur unberechenbaren Rampensau, die sich für nichts zu schade ist. Seine Shows sind wilde Spektakel, bei der ein Gag den anderen vor sich hertreibt. Dabei zieht dieser "Tausendsascha" alle Register. Genialer Musiker, Slapstick-Komiker, Schauspieler – wer versucht, dieses Energiebündel in irgendeine Schublade zu pressen, scheitert. Alle sind zu klein für dieses Multitalent.

In "Monster of Rock" fährt eine bezaubernde Reporterin zu einem Interview mit Doktor Schock. Doch das Mädel wird im Labor des bekloppten Wissenschaftlers mit einem Felsbrocken gekreuzt und mutiert zum Monster of Rock. Die Assistentin des Doktor Schock versucht, das Monster zu stoppen, ein Sheriff will die Welt retten – und Bon Jovi und eine Dose Graupensuppe spielen in dem Wahnsinn ebenfalls eine wichtige Rolle.


Apropos Rollen: In diesem abgedrehten Ein-Mann-Grusical-Spaß spielt Sascha Gutzeit alle Rollen selbst: live auf der Bühne sowie in Filmszenen, die als Bühnenbild projiziert werden!
Ein Erzähler vom Band rundet den Wahnsinn ab: Manfred Lehmann, die deutsche Stimme von Bruce Willis unternimmt den absehbar erfolglosen Versuch, das ganze Spektakel in geordneten Bahnen zu halten.


"Monster of Rock" ist ein Wahnsinns-Coktail aus Pulp Fiction, Alice Cooper, Dan Shocker, Monty Python, HG Francis, Godzilla, AC/DC und Rosamunde Pilcher.

 

 

 

 

 

 

Sascha Gutzeits  homepage


*

Eintritt: 16,00 Euro (VVK) / 20,00 Euro (AK)

Vorverkauf über den Gosecker online-Shop  www.asinamusic.com

"Klassische" Bestellung:

03443 - 34 82 580 (vormittags)   oder   brief@schlossgoseck.de

 

*

 

 

 

 

 

 

 

 



29.04.2014 - 20:00 Uhr

SPONTAN-KONZERT: Jesse Ballard Band

überraschender Tourstop in der Gosecker Schloss-Schenke Jesse Ballard (USA) mit Hans Hartmann (CH)...


 

 

 

JESSE BALLARD BAND - SPONTANKONZERT auf SCHLOSS GOSECK

 


Dienstag 29. April 2014 | Schloss-Schenke | 20 Uhr

 


 

 

Man nehme eine Prise Van Morrison, einen Schuss Jazz und Folk und dazu Californian Sunshine in der besten Singer- und Songwriter-Tradition. Heraus kommt ein Cocktail, der trübe Gedanken an einem Apriltag vertreibt, aber vor allem für den Sommer den Soundtrack des Lebens abgibt. California Dreaming und noch dazu auf höchstem musikalischen Niveau, das ist das JESSE BALLARD TRIO.

 

Jesse Ballard (USA) – Vocals, Guitar, Songs
Hans Hartmann (CH) – Bass, Chapmanstick
Joe Kučera (CZ) – Saxophones, Flute

 

 

 

Jesse Ballard, der in den legendären Zeiten der Rockmusik mehrfach das Vorprogramm von Joe Cocker bestritt, hat wieder einmal die besten Musiker Berlins um sich scharen können. Vor allem gelingt es Jesse, allgemeine Lebensweisheiten in Musik zu packen, die jeden von uns betreffen.
Jesse Ballard Musik ist sehr poetisch, sie geht ins Ohr und ins Herz und genügt gleichzeitig höchsten musikalischen Ansprüchen. Zum einen denkt man unwillkürlich an die Eagles, Toto oder die Doobie Brothers, andererseits aber auch an die neuen Songs eines Jack Johnson.

Hans Hartmann ziert zu viele LP's und CD's, um sie aufzuzählen. Bereits vor dreißig Jahren galt er als bester Schweizer Bassist, spielte bei "Guru Guru", Hannes Wader, Lydie Auvray und begleitete Jazzgrößen wie Johnny Griffin, Attila Zoller und Chet Baker. Eines Tages verschwand er und kam mit seinem ersten "Chapman Stick" zurück. Was Hartmann aus diesem ungemein vielschichtigen Instrument herausholt, kann eigentlich nur als berückendes musikalisches Erleben bezeichnet werden.

Joe Kucera prägte im Laufe der Zeit mehr als 3 Dutzend LPs und CDs durch sein eigenwilliges lyrisches Spiel und arbeitete mit vielen international beachteten Musikern zusammen, unter ihnen Alexis Korner, Tony Sheridan, Jesse Ballard, Hans Hartmann, Pete Wyoming Bender, Jackie Leven und die tschechische Legende Marta Kubisova.

Mit Hans Hartmann am Bass und Joe Kučera, dessen Saxophon- und Querflötenspiel Assoziationen zu John Coltrane oder Bob Dylan hervorruft, hat sich eine Band formiert, die sich im internationalen Kontext mehr als sehen und hören lassen kann.

(Quellen: u.a. Quasimodo Berlin)

 

 

*

 

 

 

 

 

*

Tickets:
Vorverkauf (bis 25.04.2014): 12,00 Euro
Abendkasse: 15,00 Euro



Vorverkauf bis 25.04.2014 im Gosecker online-Shop über diesen Link: www.asinamusic.com


*