Mehr als 4 - THE BELOVED - feiner a-cappella-Gesang durch die Jahrhunderte

2. Juni 2024 | | 16:00

Das a-cappella-Ensemble „Mehr als 4“ gründete sich im Jahr 2010 aus ehemaligen Sängern des Stadtsingechores zu Halle, der in diesem und im vergangenen Jahr jeweils mit einem Konzert unsere Konzertsaison auf Goseck eröffnete.

Seit 2016 nimmt das Ensemble regelmäßig an Meisterkursen, wie "Young Voices" mit Werner Schüssler und John Potter und den "Vocal Summer Classes" der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz mit "Amarcord" und "Singer Pur", teil.

"Mehr als 4" zeichnen sich durch einen besonderen Klang, herausragendes musikalisches Empfinden sowie Charme und Unterhaltungsvermögen aus. Das weitreichende Repertoire, welches das Ensemble in regelmäßigen Konzerten erklingen lässt, umfasst Gesänge des Mittelalters, Polyphonie der Hochrenaissance, romantische Werke, Barbershops und moderne Arrangements von Klassikern der Popularmusik und vieles weitere.

Auch auf dem Gebiet der kontemporären Musik setzen "Mehr als 4" neue Akzente. So mündete im Juni 2019 die Zusammenarbeit mit den beiden halleschen Komponisten Lukas Förster und Axel Gebhardt in der Uraufführung der Werke „…sing/ bet/ und geh…“ und „Des Menschen Hand“.

Im Besonderen liegen dem Ensemble jüngere Generationen von Musikern am Herzen. So betreuen sie Workshops mit Schulen und deren Chören und geben dabei ihre Erfahrungen und ihr musikalisches Wissen an die Schüler weiter (z.B. im Juni 2019 am Görres-Gymnasium Koblenz).

Sein "Goseck-Debüt" gab das Ensemble 2023 im Rahmen des Festwochenendes zur Feier von 970 Jahren Kirchweih und 25-jährigem Bestehen des "Schloss Goseck e.V." und wurde mit stehenden Ovationen gefeiert. Vor Ort entstand die Idee, nicht zu viel Zeit bis zum nächsten Konzert zu vergehen lassen.

Das Programm „THE BELOVED“ spannt einen Bogen von geistlicher Musik des späten Mittelalters (u. a. Guillaume de Machaut) über Kompositionen verschiedener europäischer Renaissance-Komponisten (u.a. Guillaume Dufay) und Liebesliedern der Romantik bis hin zu Barbershop-Arrangements berühmter Broadway-Songs. Die Mitglieder des Ensembles führen auf denkbar charmanteste Weise selber durch das Programm - allein das ist schon ein kleines Erlebnis!

*

"Mehr als 4":

Jonas Müller (Tenor)
Johannes Rhode (Tenor)
Sebastian Kawa (Bariton)
Maximilian Kasparick (Bass)
Elias Büsching (Bass)

www.mehrals4.de

*

Eintrittskarten gibt es bis  31. Mai in unserem Ticketshop:
15,00 Euro | erm. 12,00 Euro

und am Veranstaltungstag an der "Abendkasse":
18,00 Euro | erm. 15,00 Euro

 

More information about Mehr als 4 - THE BELOVED - feiner a-cappella-Gesang durch die Jahrhunderte

Nur noch
    Tickets kaufen

    60 Tickets verbleibend.

    15,00
    12,00